Deutsche Telefonkonferenz
Telefonkonferenz-Einwahlnummern

Aktuelles und Presseinformationen

Web-Konferenz

Düsseldorf, 22.07.2021

Um Ihre Telefonkonferenzen mit einer weiteren Möglichkeit sinnvoll zu ergänzen, hat ab sofort der Moderator die Möglichkeit über seine Konferenzsteuerung seinen Bildschirminhalt oder beliebige Programm- bzw. Anwendungsfenster mit den anderen Konferenzteilnehmern zu teilen.

Screenshot Web-Konferenz / Online Konferenzanzeige

Damit ist es möglich online Präsentation vorzuführen oder gemeinsam an Grafiken, Excel- oder Worddokumenten zu arbeiten, denn zusätzliche Bilder ersparen oft viele Worte und führen leichter zu einem gemeinsamen Arbeits-Ergebnis. Diese Funktion des "Websharing" ist ab sofort im Tarif DT flat-PLUS enthalten. Sofern der Moderator es zulässt können sich die Konferenzteilnehmer ganz einfach mit Konferenznummer und Konferenz-PIN in die Webkonferenz einloggen.

Erweiterung für Rechnungsempfang

Düsseldorf, 25.11.2020

Ab sofort können unsere Kunden in ihrem Kundenbereich eine zusätzliche E-Mail-Adresse für den Rechnungsempfang angeben. Die hier angegebene E-Mail-Adresse erhält automatisch eine Kopie der Rechnung im Cc. Alle Anderen E-Mail-Benachrichtigungen gehen weiterhin ausschließlich an den Kunden.

Erweiterung für ungestörte Vorträge, Lesungen und Gottesdienste

Düsseldorf, 20.11.2020

In unseren Tarif DT-flat PLUS haben wir auf Kundenwunsch heute ein zusätzliches Extra aufgenommen, wodurch der Konferenzraum auf eine Art "Vortragsmodus" für Lesungen geschaltet werden kann. Sie können nun einstellen ob die Teilnehmer stumm in die Konferenz starten und ob diese dann selbst ihre Stummschaltung steuern dürfen, Störungen der laufenden Konferenz werden so ausgeschlossen. Da Kunden in unseren in der Teilnehmerzahl unlimitierten Konferenzräumen immer häufiger Vorträge, Übertragungen von Kirchenkreisen und Lesungen veranstalteten, klagten einige darüber, dass die Konferenzschaltung durch Zuspätkommer, Nebengeräusche einzelner Teilnehmer oder auch Zwischenfragen unterbrochen und damit gestört würde.

Aus diesem Grund haben wir im Kundenbereich in den Einstellungen des Konferenzraumes die Möglichkeit geschaffen, unter dem Menüpunkt "Teilnehmer Stummschaltung" auszuwählen, dass die Teilnehmer lautlos, also bereits stumm geschaltet, in die Konferenz einwählen und Ihre Stummschaltung auch nicht unkontrolliert auf "laut" stellen können, so können Sie die laufende Konferenz nicht mehr stören. Natürlich kann der Moderator in seiner Websteuerung auch während der laufenden Konferenz nach dem Vortrag die Stummschaltung der Teilnehmer aufheben und so die Zusammenschaltung als normale Telefonkonferenz weiterführen.

Teltarif berichtet über Kapazitätsausbau und neue Tarife

Düsseldorf, 19.06.2020

Das Vergleichs- und Informationsportal Teltarif berichtet auf der Webseite über den Kapazitätsausbau während der Corona-Krise und über unsere neuen Premium-Tarife.
"Während des Corona-Shutdowns erlebten Telefonkonferenz-Anbieter einen Boom. Deutsche Telefonkonferenz hat seinen Gratis-Raum nun um kostenpflichtige Pakete mit mehr Komfort erweitert..."

Link zum Bericht: Deutsche Telefonkonferenz: Konferenz-Flat ab 6,69 Euro

Erweitertes Angebot - Telefonkonferenztarife mit noch mehr Extras

Düsseldorf, 11.06.2020

Sehr geehrte Nutzerrinnen und Nutzer der Deutschen Telefonkonferenz, es ist soweit, ab sofort bieten wir neben unseren kostenlosen Telefonkonferenzen auch viele weitere Komfort- und Sicherheits-Extras für Telefonkonferenzen an. Mit dabei ist u.a. eine umfangreiche Online-Konferenzsteuerung für die Übersicht und Steuerung der Telefonkonferenz, ein Audiomitschnitt der Konferenz zur Nutzung als Protokoll oder auch die ständige Änderungsmöglichkeit aller PINs im Kundenbereich, sowie viele, viele weitere Extras. Für einen Einführungszeitraum bieten wir Ihnen jetzt die Möglichkeit unser Top-Produkt "DT-flat-plus" kostenlos und unverbindlich 30 Tage zu testen.

Die Deutsche Wirtschaft - Interview mit CEO Pascal Tilly zur Corona-Krise

Düsseldorf, 07.05.2020

Die Deutsche Wirtschaft hat mit Pascal Tilly, Gründer und CEO der Deutschen Telefonkonferenz, ein Interview zur Entwicklung im Zusammenhang mit der Corona-Krise geführt.

Link zur Webseite: Blick hinter die Kulissen eines Telefonkonferenz-Anbieters

Abschluss Kapazitätsausbau

Düsseldorf, 19.04.2020

Wir freuen uns heute den Abschluss des Kapazitätsausbaus melden zu können. In den letzten Wochen kam es, bedingt durch die Corona-Krise, zu einer erheblich verstärkten Nachfrage an Telefonkonferenzen. Um dieser Nachfrage gerecht werden zu können haben wir mit Hochdruck an der Erweiterung aller unserer Ressourcen gearbeitet. Diese Arbeiten sind nun abgeschlossen und stehen unseren Kunden zur Verfügung. Neben der Erweiterung unseres Rechenzentrums haben wir zwei weitere Einwahlnummern geschaltet.

Neben der bekannten Rufnummer 0211 - 49 111 11 können Sie sich ab sofort ebenfalls über folgende Einwahlnummern in unser Telefonkonferenzsystem einwählen:

0211 - 38 781 000
0211 - 38 788 788

Dabei ist es nicht notwendig, dass alle Konferenzteilnehmer die gleiche Einwahlnummer verwenden.

Unsere Telefonkonferenzen weiterempfehlen:

Wie finanzieren wir uns?

Unser kostenloser Telefonkonferenzdienst wird hauptsächlich durch Spenden von zufriedenen Kunden und Werbung auf unserer Webseite finanziert. Nach Ihrer Telefonkonferenz spenden Sie uns doch bitte einen Betrag, den Sie für angemessen halten. Vielen Dank!


Wir nutzen ausschließlich deutsche Rechenzentren.

Unserer Webseite ist mit SSL-Verschlüsselt.

Unsere Technik wird mit Ökostrom betrieben.